E-Mail an Selina Menold:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

02.07.2017 Sonntag DLRG Jugendausflug in die Wilhelma

Als wir uns am 01.07.2017 um kurz vor neun Uhr am Bahnhof in Kirchheim trafen begannen unter den 12 Kindern und 9 Betreuen bereits die Diskussionen über die jeweiligen Lieblingstiere.

Mit dem Zug fuhren wir zuerst nach Stuttgart, wo wir umsteigen mussten, um an die Wilhelma zu gelangen. Nachdem die Tickets gekauft waren konnte es auch schon los gehen. Da die Wilhelma Deutschlands einzige zoologisch-botanischer Garten ist konnten wir gleich zu Beginn die verschiedensten Pflanzen bestaunen, bevor wir ins Aquarium gingen. Nachdem Wir Fische, Seepferdchen, Quallen und vieles mehr bestaunt hatten brauchten wir eine kleine Stärkung in Form eines mitgebrachten Vespers, bevor wir unseren Rundgang fortsetzen konnten. Unser Weg führte uns über Tiger, Geparden, Elefanten, Giraffen und das Affenhaus bevor wir erneut eine Pause brauchten und ein Eis verdrückten. Nachdem sich alle auf einem Spielplatz ausgetobt hatten ging es weiter zum Schaubauernhof, wo der Streichelzoo sehr beliebt war. Da wir die Fütterung der Pinguine sehen wollten machten wir uns schon bald auf den Rückweg und kamen an Eseln, Bären, Lamas, Eisbären und vielen anderen Tieren vorbei, bis wir bei den Pinguinen ankamen, die gerade gefüttert wurden. Nach der Fütterung ging es noch kurz in einen Shop, wo sich das ein oder andere Kind ein kleines Andenken vom übrig gebliebenen Geld kaufte. Nachdem jeder etwas gekauft hatte machten wir uns auch schon wieder auf den Heimweg und fuhren mit dem Zug zurück nach Kirchheim, wo unser Ausflug wieder endete.

Kategorie(n)
Aktuelles der DLRG , Meldungen links

Von: Selina Menold